Lesung Silke Nowak
92811153-8AAD-4AA3-96D1-98D2D16CE304.jpeg
Signieren
Lesung Silke Nowak_edited_edited.jpg

SILKE NOWAK
KRIMIS

 
 

PATIENT #211

 

Upcoming Events

  • Kriminacht Aulendorf
    Fr., 19. Nov.
    Spielerei Aulendorf
    19. Nov., 19:30
    Spielerei Aulendorf, Hauptstraße 32, 88326 Aulendorf
    "Spannung pur!"
    Teilen
  • Kriminacht Wilhelmsdorf
    So., 28. Nov.
    Wilhelmsdorf
    28. Nov., 19:30
    Wilhelmsdorf, Deutschland
    Teilen
  • Signierstunde
    17. Oktober 2021, 14-16 Uhr
    Bad Saulgau
    17. Oktober 2021, 14-16 Uhr
    Bad Saulgau, Buchhandlung Schwaaz Vere, Hauptstraße 54
    "Einfach vorbeikommen!"
    Teilen
 

DR. SILKE NOWAK

Silke Nowak studierte Germanistik, Philosophie, Psychologie und Kunstgeschichte an der Freien Universität Berlin. Ihre Doktorarbeit schrieb sie in Germanistik über moderne Lyrik und Poetik von Charles Baudelaire bis Paul Celan mit dem Schwerpunkt auf dem Werk der deutsch-jüdischen Dichterin Gertrud Kolmar.
Silke Nowak unterrichtete Literaturwissenschaft an der Freien Universität Berlin und an der Technischen Universität in Chemnitz, arbeitete als Unternehmensberaterin in Berlin und lebte als Stipendiatin in Paris.
2013 begann Silke Nowak, Krimis zu schreiben, mittlerweile sind es mehr als zehn, darunter zahlreiche E-Book-Beststeller. Die meisten ihrer Bücher vermarktet sie selbst als Selfpublisherin.
Seit 2017 lebt Silke Nowak auf dem Land in ihrer oberschwäbischen Heimatstadt Bad Saulgau.

Autorenfoto Silke Nowak.jpg
 

ALINAS GRAB

 
62479E4D-0E23-4BC0-B0ED-8CC1E4616358_1_201_a.jpeg

„Das menschliche Gesicht ist im Grunde genommen nichts anderes als eine Maske."

Agatha Christie

 

DER INNERE MÖRDER

2022

Freuen Sie sich auf den neuen Krimi von Silke Nowak.

Vier Freunde erhalten eine Einladung zu einem besonderen Abendessen: Der Absender ist Professor Friedrich von Hartung. Der Arzt und passionierte Botaniker ist vor einem Jahr unerwartet verstorben. An diesem Abend wird der tote Professor sein Testament verlesen lassen. Er verspricht jedem Anwesenden ein besonderes Geschenk.

Friedrich von Hartung, der bereits zu Lebzeiten nichts dem Zufall überließ, nimmt auch die Aufklärung seines eigenen Todes in die Hand. Am Jahrestag seines Ablebens möchte er mithilfe von Kommissar Leisiefer klären, ob unter seinen engsten Freunden auch sein Mörder ist. Als Nervenarzt und Experte für Suggestion weiß er, dass er sich dabei auf die Kraft der Einbildung verlassen kann.

Gehirn-Sketch
 
A0275BDB-460F-4E11-B981-CED9330C3923_1_201_a.jpeg

"Ich habe niemals von einem Verbrechen gehört,
das ich nicht hätte begehen können."

Johann Wolfgang von Goethe

 

KONTAKT

Dr. Silke Nowak
88348 Bad Saulgau

0157 / 862 14 321

Lesung Nürtingen.jpeg